Kontakt

      

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Planen Sie jetzt Ihren Umstieg.

In der Regel hat jedes Windows-Produkt einen Lebenszyklus von ca. zehn Jahren. In den ersten fünf Jahren werden Sicherheitslücken geschlossen und Fehler behoben, in den nachfolgenden Jahren werden ausschließlich Sicherheitsupdates angeboten. Der Support wird bald eingestellt.

 

Ab dem 9. Juli 2019 endet der Support für die SQL Server 2008/2008 R2 bzw. am 14. Januar 2020 für Windows Server 2008 und das Betriebssystem Windows 7. Damit werden keine Sicherheitsupdates mehr bereitgestellt. Natürlich arbeiten Ihre Systeme danach noch. Die Sicherheit Ihrer Daten ist jedoch nicht mehr gewährleistet. Um Sicherheitsrisiken durch unbefugten Zugriff auf vertrauliche Daten zu vermeiden oder gesetzliche Vorgaben wie z. B. die Einhaltung der DSGVO oder die aktuellen IT-Sicherheitsstandards zu erfüllen, sollten Sie Ihre IT-Infrastrukturen modernisieren.

OSMO bietet qualifizierte Beratung und unterstützt Sie gern bei der Aktualisierung oder dem Austausch Ihrer Systeme.

  • Update auf die jeweils aktuellen Versionen SQL Server 2017 und Windows Server 2019.
    Minimieren Sie damit die Sicherheitsrisiken.
  • Profitieren Sie von den neuen Spezifikationen. Wir beraten Sie auch bei einem geplanten Umstieg in die Cloud und sorgen dafür, dass Ihr Betrieb reibungslos weiterläuft.
  • Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote: neue leistungsstarke Geräte beispielsweise von Dell mit dem aktuellen Betriebssystem Windows 10.

Wir planen mit Ihnen jetzt Ihren Umstieg – damit Sie die richtige Hard- und Software für Ihre Anforderungen bekommen. Erfahren Sie mehr und informieren Sie sich direkt. Rufen Sie Ingo Peters, Vertrieb IT-Lösungen direkt an unter Telefon 05401/858-325 oder schreiben Sie ihm eine E-Mail peters@osmo-kommunikation.de.