Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim

Schulungen und Lehrgänge gehören zum ständigen Leistungsangebot der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim. Die neue IT-Infrastruktur der Kammer sollte zwei Aufgaben erfüllen: Den Lehrenden das Arbeiten erleichtern. Und den Schülern durch einen persönlichen WLAN-Zugang effizientes Lernen ermöglichen.

Die Lösung von OSMO: eine Verwaltungssoftware, mit der sich Lehrgänge und Schulungen im Handumdrehen planen lassen – Teilnehmerliste, Räumlichkeiten, Schulungszeitraum. Gleichzeitig gewährt das System den Schülern WLAN-Zugang exakt für den Ort und Zeitraum ihrer Schulung. Um dies zu erreichen, richtete OSMO keine üblichen Gastzugänge ein, stattdessen wurde das WLAN über eine Schnittstelle im WLAN Controller mit der Datenbank der Verwaltungssoftware verknüpft. Freischalten und Abschalten des persönlichen WLAN Zugangs erfolgen jetzt automatisch durch die Software – ohne Personaleinsatz.

Eine Vorgehensweise, die auch ideal ist für Konferenzräume in Hotels, Besucherzugänge in Unternehmen, Konferenzen und Veranstaltungen.

Projektübersicht

AUFTRAGGEBERHandwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim
BRANCHEKörperschaft des öffentlichen Rechts, Interessenvertretung
MITGLIEDERüber 10.600 Mitgliedsbetriebe
MITARBEITER163
WEBSITEwww.hwk-osnabrueck.de

Projektdetails

WLAN für Verwaltung, Schüler und Kursteilnehmer
Automatischer Abgleich der Zugangsdaten mit der Datenbank der Verwaltungssoftware
Automatisches Ausbuchen der Teilnehmer nach Kursbeendigung