ZBL Thüringen - CWDM

Seit dem Jahr 2002 fließt der Verkehr in Thüringen über die A71. Zu ihr gehört auch der Tunnel Rennsteig, mit 7,9 km längster Straßentunnel Deutschlands. OSMO ist seit dem Start der A71 mit der technischen Ausrüstung der Tunnel Berg Bock und Hochwald und der Errichtung der übergeordneten Leitstelle (ZBL) betraut. Hier werden zehn Autobahntunnel und zwei Tunnel auf Bundesstraßen überwacht und gesteuert.

Mit der Zeit stiegen die Anforderungen der Außenstellen stark an, entsprechend wurden die zur Datenübertragung verfügbaren LWL-Strecken knapp. Neue LWL-Glasfaserkabel zu verlegen, wäre jedoch mit einem immensen Aufwand verbunden.

Die von OSMO gemeinsam mit dem Kunden entwickelte Lösung: Installation bidirektionaler SFP-Module. Diese Module übertragen Sende- und Empfangsdaten – auch Tx und Rx genannt – gemeinsam auf einer single mode Faser. So können die bestehenden LWL-Strecken in beide Richtungen genutzt werden und doppelt so viele Applikationen übertragen.

Bestehende Systeme effektiver nutzen. Intelligente Netzwerktechnik von OSMO macht es möglich.

Projektübersicht

AUFTRAGGEBERZBL Thüringen
BRANCHEöffentlicher Auftraggeber
MITARBEITER330 Mitarbeiter
WEBSITEwww.umwelt.niedersachsen.de

Projektdetails

2 aktive Multiplexer 8 x 100/1000 MB (50 km)
11 passive Multiplexer (BiDi) 1000 MB (10 – 100 km)